Archive for März 2014

Die Verfälschung der Tatsachen bezüglich Ehrenmorde durch den Spiegel

30. März 2014

Anlässlich des jüngsten Skandalurteils in einem Ehrenmordfall, fühlt sich der Spiegel bemüßigt den Menschen Sand in die Augen zu streuen und behauptet Ehremorde würden nicht milder bestraft.

Schaut man sich aber die zu der Studie gehörende Seite des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht an, so findet man folgende Aussage:

Das Ehrmotiv wurde von den Gerichten bei einer Reihe von Tätern strafmildernd berücksichtigt, eine Strafverschärfung aufgrund des Ehrmotivs erfolgte dagegen in keinem einzigen Fall. Die Urteile fallen damit insgesamt milder aus als die BGH-Rechtsprechung erwarten lässt.

Die Sinnlosigkeit des vom Spiegel zitierten Vergleichs ließe sich leicht aufzeigen, dies erscheint aber nach dem obigen Zitat überflüssig.

Deutsche Heuchelei – Hoeneß vs. Vettel

14. März 2014

Uli Hoeneß ist wegen Steuerhinterziehung von 27,2 Mio Euro zu dreieinhalb Jahren Gefängniss verurteilt worden und die Republik jubelt.

Interessant ist dabei die Doppelmoral. Sebastian Vettel verdient in gleicher Größenordung wie Hoeneß, zahlt aber dafür keinen einzigen Cent Steuern in Deutschland, da er schon seit 2007 in der Schweiz wohnt.

Wenn es um bestimmte legale Mittel der Steuervermeidung geht, dann scheint die Legalität des Mitteles dieses moralisch zu rechtfertigen.

The Saga Of Brion

14. März 2014