Archive for Oktober 2012

Beschneidung und Tierschutz

30. Oktober 2012

Der richtige Ort, um die Beschneidung von nicht-zustimmungsfähigen Jungen aus nicht-medizinischen Gründen zu erlauben wäre das Tierschutzgesetz. Immerhin heißt es in § 6 Abs. 1 Satz 1 TierSchG:

Verboten ist das vollständige oder teilweise Amputieren von Körperteilen [..] eines Wirbeltieres.

Und speziell für die Juden § 5 Abs. 1 Satz 1 TierSchG:

An einem Wirbeltier darf ohne Betäubung ein mit Schmerzen verbundener Eingriff nicht vorgenommen werden. Die Betäubung warmblütiger Wirbeltiere [..] ist von einem Tierarzt vorzunehmen.

P.S.: Für alle bei denen der Biologieunterricht schon etwas her ist: Menchen sind Wirbeltiere.

Die Pole der deutschen Bildungspolitik

30. Oktober 2012

Richard David Precht: Wir brauchen eine Bildungsrevolution!

versus

Thomas Kerstan: Reformwahn hilft den Schülern nicht

Nichts gelernt aus Afghanistan?

27. Oktober 2012

Die Bundesregierung plant einen Einsatz der Bundeswehr in Mali [faz.net]. Möglicher Einsatz in Mali – Nach nüchternen Lehren? Nein, leider doch nichts aus Afghanistan gelernt.

Die Geschichte des Kinderschutzes in Deutschland

21. Oktober 2012

Im Rahmen der Beschneidungsdebatte scheinen viele Menschen überrascht zu sein, wie es zu so einem Urteil kommen konnte. Da insbesondere Michel Friedman immer wieder betont, es ginge hier um Deutsche, die schließlich in dieser Gesellschaft leben, möchte ich eine kurzen Abriss der Entwicklung des Kinder und Jugendschutzes in Deutschland aufzeigen, der eigentlich Niemandem, der angeblich in dieser Gesellschaft integriert ist und sich für Politik interessiert, entgangen sein sollte.

1) Eltern oder Erziehungsbrechtigte dürfen ihre minderjährigen Kinder nicht mit ins Kino in einen Film nehmen, wenn dieser Film nicht die notwendige Alterfreigabe hat. Auch im Beisein der Eltern dürfen sich Minderjährige nicht länger als gesetzlich erlaubt in Gaststätten oder Diskotheken aufhalten.

2) Grundsätzlich macht man sich strafbar, wenn man Kindern Zugang zu nicht jugendfreien Filmen verschafft. Jedoch sind Personensorgeberechtigte von dieser Regelung ausgenommen. Diese Ausnahme wurde eingeschränke und gilt nur noch, wenn die Eltern ihre Erziehungspflicht nicht gröblich verletzen [gesetze-im-internet.de].

2000:
Nach der Ratifizierung der UN-Kinderschutz-Konvention verankert der Gesetzgeber das Recht der Kinder auf eine gewaltfreie Erziehung im § 1631 BGB [dejure.de].

Die Grenze für die Abgabe von Tabakwaren wird von 16 auf 18 heraufgesetzt.
Pflicht altersgerechte Kindersitze in Autos zu verwenden.
Zeugen Jehovas können aus religiösen Gründen eine Bluttransfusion für ihre Kinder nicht ablehnen.

2011:
Minderjährige dürfen kein Solarium mehr benutzen [gesetze-im-internet.de].

1. Januar 2012:
Bundeskinderschutzgesetz tritt in Kraft [bundesregierung.de].

12. April 2012:
Politiker der Union fordern ein generelles Verbot von Schönheitsoperationen an Minderjährigen [stern.de].

7. Mai 2012:
Kölner Landgericht stellt klar, dass eine medizinisch nicht-notwendige Beschneidung Minderjähriger ohne deren Einwilligung strafbar ist [nrw.de].

This Land is Mine

8. Oktober 2012